Erste Ausfahrt der Achtzehnhunderter

Titelbild R 18 Ausfahrt

Am 1. Mai hat der Achtzehnhunderter Stammtisch OWL bei tollem Wetter um 27 Grad seine erste Ausfahrt gemacht. Mit dabei waren sechs R 18 (drei Cruiser und drei Bagger) und zwei Gäste auf BMW und Moto Guzzi.

Beim Treffpunkt an der Wewelsburg öffnete der Wirt spontan seinen Biergarten früher, damit die Teilnehmer sich noch schnell mit einem leckeren Kaffee stärken konnten.

Danach verwöhnte das Sauerland mit traumhaften Frühlingslandschaften und jeder Menge toller Strecken. Die Route ging weitgehend über kleine Nebensträßchen, auf denen trotz des 1. Mai Feiertages nur sehr wenig Verkehr herrschte. Zwei unerwartete Streckensperrungen führten zwar zu einer rund 60 km längeren Tour als geplant, aber wir waren ja zum Motorradfahren hier und so wurde das Streckenplus zu einer gerne hinzugenommenen Zugabe. Die Mittagspause im Hotel Wiesengrund in Hallenberg haben wir so zwar deutlich später angetreten, aber das leckere Essen machte das schnell wieder wett.

Auf der Rückfahrt überprüften wir noch schnell die Qualität einer Eisdiele in Bad Arolsen, und machten am Schloss in Arolsen ein Abschlussfoto.

Insgesamt war es ein gelungener Tag mit viel guter Stimmung, und alle Teilnehmer freuen sich schon auf die nächste gemeinsame Ausfahrt.

Text: Carsten Brunotte
Fotos: Dirk Bröckel, Carsten Brunotte

Nach oben scrollen